Sportprogramm

Langwaffenschießen

 

Sportliches Langwaffenschießen kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen.

Zum einen unterscheiden sich Waffen nach unterschiedlichen Kalibern und außerdem in der Art, wie das Geschoss angetrieben wird.

Dazu gibt es verschiedene Anschlagarten, wie mit dem Gewehr oder der Flinte geschossen werden kann.

Die gängigsten Langwaffenarten, mit denen Wettkämpfe ausgetragen werden, sind:

  • Luftgewehre

  • Kleinkalibergewehre

  • Großkalibergewehre

  • Flinten

 

Gezielt wird bei den meisten Gewehrarten mit einer offenen Visierung (Kimme und Korn), mit einem Diopter, mit einem Ringkorn, mit einem Zielfernrohr oder mit einem Leuchtpunkt.

Der Reiz an dieser Sportart ist, dass es eben nicht so einfach ist, wie es scheint. Es erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Körperbeherrschung.

Die Nervosität bei Wettkämpfen sollte eine ruhige Hand und innere Ruhe nicht beeinflussen. Um Wettkämpfe mit konstant guten Ergebnissen durchzustehen, erfordert es eine allgemein gute Kondition und viel Training.

 

In unserem Verein können geschossen werden:

  • Luftgewehr auf 10 m

  • Kleinkalibergewehr auf 50 m

  • Großkalibergewehr auf 50 m

  • Kleinkalibergewehr auf Fallplatten 25 m

  • Großkalibergewehr auf Fallplatten 25 m

  • Flinte auf Fallplatte 15 m

Kurzwaffenschießen

Wettkämpfe auf nationaler und internationaler Ebene werden vor allem mit folgenden Kurzwaffen ausgetragen:

  • Luftpistole

  • Freie Pistole

  • Sportpistole

  • Olympische Schnellfeuerpistole

  • Großkaliberpistole

  • Großkaliberrevolver
     

Der Schütze steht je nach Disziplin frontal zur Scheibe oder seitlich gedreht. Er hält die Pistole beidhändig oder mit ausgestrecktem Arm und nur einer Hand. Dies verlangt dem Schützen eine spezielle Kondition und Technik ab, um die Waffe möglichst ruhig halten zu können.

In unserem Verein können geschossen werden:

  • Luftpistole auf 10 m

  • Luftpistole auf Fallplatten auf 10 m

  • Kleinkaliber Pistole und Revolver auf 25 m

  • Großkaliber Pistole und Revolver auf 25 m

  • Kleinkaliber Pistole und Revolver auf Fallplatten 25 m

  • Großkaliber Pistole und Revolver auf Fallplatten 25 m

Bogenschießen

 

Bogenschießen ist eine koordinations-intensive Sportart, die Körper wie Geist gleichermaßen fordert. Sie kann von Jung und Alt betrieben werden und stellt keine großen Ansprüche an die physische Statur. Beim Bogenschießen sind wir alle gleich und für jeden gibt es das richtige Material.

Jeder, der ein gesundes Auge und gesunde Arme hat, kann zum Bogenschießen kommen. Konzentrationsfähigkeit, Training und Hingabe bestimmen unseren Sport, und letztlich hängt das Ergebnis nur von jedem selbst ab.

SV Großsachsenheim e. V.

Eichwald 13
74343 Großsachsenheim 

07147 15495

info(at)sv-grosssachsenheim.de